Donnerstag, 4. Januar 2018

Buchhülle mit Patchwork-Herz

Das Patchworken hat mich letztes Jahr mehr beschäftigt, als ich es noch im Januar 2017 für möglich gehalten hätte. Wahnsinn, was man in einem Jahr lernen kann, wenn man am Ball bleibt und auch mal im Netz ein bisschen schnökern geht. Als absoluter Anfänger habe ich den Januar-Block genäht und dann sind es 30 Projekte in 2017 geworden, die ich auf meinem BLOG gezeigt habe. Plus Dunkelziffer ;)

Mein 6 Köpfe - 12 Blöcke - Quilt 2017 ist zwar noch nicht fertig, aber alle Materialien liegen bereit und ich werde es vermutlich bald angehen können. Ich hadere immer noch mit der Entscheidung, ob Webware-Rückseite oder Kuschelfleece. Aktuell tendiere ich zu Fleece, aber ist der Quilt im Sommer dann nicht zu warm? ... Puh!

Und nun steht auch schon der 6 Köpfe - 12 Blöcke - Quilt 2018 in den Startlöchern. Dieses Mal kein Sampler-Quilt (jeden Block einmal), sondern ein Reihen-Quilt (ein Block mehrmals, eine ganze Reihe). Die erste Block-Reihe wurde von Gesine vorgestellt.
Für ganz viele Herzchen dieser Größe habe ich aktuell noch keine Zeit. Zuerst möchte ich den 2017-Quilt fertig machen.

Aber Gesines Block hat mich für ein kleines Herzensprojekt inspiriert, das ich mir seit Weihnachten vorgenommen habe. Ich hatte ja einige Buchhüllen verschenkt und fand die im Nachhinein nun so schön, dass ich das erste Nähprojekt in 2018 für mich gemacht habe: ebenfalls eine Buchhülle.

Das Top des Umschlags habe ich mit einem Patchwork-Herz in Gesines Design gestaltet. Da ich es natürlich viel kleiner brauchte, habe ich ein weiteres Vorhaben für 2018 umgesetzt. EPP mehr üben! Ich habe mir also ein Herz auf Karopapier aufgemalt und das als Nähvorlage genutzt. 

Puh, ich habe ganz schön geschwitzt. Es hat aber gut geklappt. Nicht ganz symmetrisch, aber das MUSS so sein ;))

Meinen Umschlag (den ich nach der Anleitung von Ina, alias pattydoo genäht habe) gefällt mir ganz gut, allerdings ist mir der Deko-Streifen doch insgesamt etwas zu breit geworden. Man sieht ja fast gar nichts von dem schönen orangefarbenen Stoff ... Das muss ich mir nochmal neu überlegen für einen weiteren Umschlag!

Und was habt ihr heute für euch geRUMSt?

Verlinkt bei RUMS.
Edit 06.01.2018: ... und bei Ellens Herzensangelegenheiten :)

Kommentare:

  1. Die Buchhülle ist wirklich hübsch geworden. Das Herz war bestimmt eine ganz schöne Friemelarbeit. Aber es hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir sehr. Ich steh auch schon in den Startlöchern für den RbR, aber genau wie du, mag ich erstmal den 2017er fertigmachen. Als Buchhülle gefällt mir das Herz jedenfalls total gut, und ich finde, man sieht schon genug von dem hübschen orange. Ein Farbtupfer in all dem Januargrau, mag ich.
    Viele Grüße
    Arlette

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll !
    Ich würde mich freuen, wenn du sie auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!