Donnerstag, 28. September 2017

Stoffkörbchen für einfach alles

Als ich Anfang Mai in Karlsruhe auf der Nadelwelt war, habe ich nicht viel gekauft. Ich habe mich allerdings von vielen Dingen (nachhaltig) inspirieren lassen. Eines meiner wenigen Beutestücke war jedoch ein Meter "Soft & Stable", das ich am Stand vom "Stoffsalat" erstanden habe. Vor der Messe kannte ich das gar nicht. Überzeugt davon, dass ich sowas brauche, haben mich aber ehrlich gesagt auch erst die süßen kleinen Körbchen, die Grete Greenshpon direkt am Stand in Serie angefertigt hat. 


Tja, und wie das eben oft so ist, habe ich dieses Soft&Stable-Paket seitdem in meinem Arbeitszimmer hin- und hergeschoben. Und ich habe mit der Zeit auch vergessen, wie Grete das genau gemacht hat. Die Körbchen sind mir aber in Erinnerung geblieben. 

Und nun bin ich bei YouTube zufällig über die Videoanleitung der Mädels vom "Fat Quarter Shop" gefallen. Die stellen genau so ein süßes Körbchen aus Stoff und Soft&Stable her. Mein Englisch ist nicht sehr gut, aber man kann auch ohne Ton, nur an Hand der Arbeitsschritte und eingeblendeten Hinweise, der Anleitung sehr gut folgen.


Mein erstes Körbchen ist nun fertig und ich finde die immer noch so süß, dass bestimmt noch ein paar weitere folgen werden. Die kann man schließlich überall gebrauchen, für: Nähklammern im Nähzimmer, KrimsKrams auf dem Wohnzimmertisch, Schlüssel auf der Flurgarderobe, die Haargummi-Sammlung im Bad, Büroklammern im Arbeitszimmer, Geschenkkörbchen, ... ja, für ALLES ;)


So, aber dieses Körbchen ist erst einmal MEINS und bleibt im Arbeitszimmer. Als Muster sozusagen. Für meine Nähklammern. Hm, oder den Süßkram. Oder die "noch guten" Stoffreste. ...
Ich zeige euch dann demnächst Mal meine anderen 1-2-3 Körbchen ;)


Und was habe ihr heute für euch geRUMSt?

Verlinkt bei RUMS und den Stoffresten.

Kommentare:

  1. Liebe Vera,
    ich mag Stoffkörbchen und allerlei Krimskams auch total gerne und wenn man damit auch noch Ordnung halten kann....sind sie in meinen Augen perfekt. :) Deine Stoffe gefallen mir sehr gut...das grün schaut soo richtig frisch nach Sommer aus.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Halllo Vera,
    Hähä, da musste ich schmunzeln, ja da bin ich auch stehen geblieben als sie Körbchen nach dem anderen genäht, ging mir auch zu schnell. Muss aber sagen ich hatte es schon daheim und meins ist rs bisher nicht.
    Dein Körbchen ist toll, vielleicht mach ich auch so eines und gebe dem Ganzen noch ne Chance.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Solch tolle Körbchen sind immer schöne Mitbringsel ! Auch eignen sie sich gut, wenn man Geldgeschenke überreicht und natürlich halten sie optisch auch noch schön die Ordnung zusammen.

    Sieht wirklich toll aus !

    lg
    Melle
    von 4STRN

    AntwortenLöschen

Sag doch was! Ich freue mich!!