Dienstag, 22. September 2015

Schultüte - das war drin

Der große Tag der Prinzessin ist vorbei. Seit gestern ist Schule "Alltag". Wir werden sehen, wie es ihr auf Dauer gefällt. 
Der erste Tag war aber schon mal ein guter Anfang :)))

Die Schultüte selbst habe ich zwar hier schon mal gezeigt, aber ich habe noch ein Gartenbild gemacht, bevor sie heute in der Schule abgegeben wurde.

 
Schultüte in lila-rosa-silber-glitzer

Die Schultüten der Erstklässler werden in "unserer" Schule für einige Zeit im Treppenhaus ausgestellt. So können Klein und Groß sie noch ein paar Tage bewundern ;)

Und das war drin:
Schultüteninhalt: Plüsch-Delphin, Süßkram, Aufsteckkrone, Kette+Armband, Pixiebücher, Conny-CD, Einhorn-Ausstechform, Playmobil, Freundebuch+Beutel, Aufkleber, Filly-Überraschungstütchen, Eiskönigin-Loop
Genäht waren davon zwei Sachen. Einmal die TaTüTa:
TaTüTa
Und der Beutel fürs Freundebuch:
Beutel fürs Freundebuch

Dienstag, 15. September 2015

DIE Schultüte für MEIN Schulkind

Die Schultüte der Prinzessin sollte genäht sein. Das stand für mich schon lange fest.
Die tolle Anleitung von Julia hat wohl jeder, der danach sucht, schon gefunden. Das sah ja alles recht übersichtlich aus. Das konnte ich doch schaffen, oder!?
Auch über die Motive, Einhörner und/oder Feen, musste ich eigentlich nicht lange nachdenken.
Und die Farben kommen ja vom Schulranzen.

Also alles da: Anleitung, Motiv, Farben. Dann musste ich ja nur noch Stoff finden, zuschneiden, betüddeln, nähen ... NUR!? Ha, von wegen.

Das ganze Projekt hat mich mehr Zeit und Nerven gekostet, als ich gedacht habe. ABER es hat sich gelohnt! Ich will auch noch einmal eingeschult werden, mit genau DIESER Schultüte :)))

Schulranzen und Schultüte für meine kleine große Prinzessin
Eine Notiz für die in fünf Jahren anstehende Schultüte des kleinen Prinzen: Niemals Satinstoff als Grundstoff nehmen. NIEMALS! 

Aber in solch duklem lila, wie ich es gebraucht habe (passend zum Schulranzen uns so ...) habe ich nur Satin gefunden. Egal, letztendlich hat es gepasst.

zauberhafte Fee, gefunden im Internet (aber wo???)
Ich habe also lila Grundstoff aus Satin. 
Der schöne Einhornstoff ist aus Baumwolle und den habe ich oben und unten mit Vliesofix (heißt so dieses beidseitig klebende Bügelzeugs?) aufgebügelt.
Die Fee und der Name sind geplottet und dann aufgebügelt.
Das schöne silberglitzerne Spitzenband habe ich bei "Stoff und Stil" in Berlin gefunden und (damals noch ohne Projekt-Idee) gekauft. Jetzt betont das Band schön die Unterteilungen.
Oben habe ich silberfarbenes Satin und rosa Tüll übereinander als Schlauch angenäht. Deswegen glänzt das silberne Top etwas rosa ...
Zugebunden ist die Tüte im Moment mit einer silbernen Jerseynudel. Da kommen aber noch lila Satinbänder dran, sobald die Füllung vollständig ist. (Am Freitag ist Einschulung bei uns.)

Schultüte mit Einhörnern und einer zauberhaften Fee
Ich bin total happy mit der Schultüte und hoffe natürlich, die Prinzessin am Freitag auch :)
Die Inhalte zeige ich auch noch, aber da sind noch zwei Kleinigkeiten in der Mache.

Verlinkt wird die Schultüte aber schon mal beim Creadienstag, beim Kiddikram, den Meitlisachen, Julias Schultüten und bei Äpplegröns Einschulungssachen.

Montag, 14. September 2015

Neue Hosen für meinen Kleinen

Noch kurz vor unserem Urlaub habe ich beim Stoffhändler in meiner Nähe GANZ kuscheligen Sweat-Stoff entdeckt. Und natürlich auch mitgenommen.


Der kleine Prinz braucht/e etwas dickere Hosen für die Übergangszeit. Gut, dass ich das Hosen-Projekt dann auch noch vorm Urlaub erledigt habe, denn die wurden gebraucht. Es war teilweise ganz schön kalt im Fahrradanhänger oder auch morgens auf dem Weg zum Bäcker ...


Genäht habe ich den Klassiker "Frida", einmal in dunkelgrau, einmal in dunkelblau, beide Male mit Sternen. Sterne gehen immer ...


Als nächstes werde ich mal eine Jacke für den Zwerg und einen Kuschelpulli für die Große in Angriff nehmen. Aber erst nach dem kommenden WE, denn bis dahin sind wir mit Einschulung, deren Vorbereitung, Geburtstag, und Gästen ausgelastet :)))

Verlinkt bei Kiddikram und M4B.

Samstag, 12. September 2015

Partnerlook mit Opa

Das Shirt, was ich meinem Papa zum Geburtstag geschenkt habe, habe ich hier ja schon gezeigt. Aus den Resten wollte ich ein Shirt für meinen kleinen Prinzen nähen. Dabei musste ich feststellen, dass bei einem Männer-Shirt in Größe XL und nur einem Meter Stoff kaum was übrig bleibt.

Aber ich habe den Raglan-T-Shirt-Schnitt "AutumnSummerRockers Baby" von Mama hoch2 einfach längs geteilt und brauchte so nur ein halbes Vorderteil, ein halbes Hinterteil und einen Ärmel. Dafür hat der Stoffrest GERADESO gereicht.


Den Kombistoff hatte ich bei meinem Papa auch schon für die Ärmel genommen, davon war noch genug übrig. Vom Bündchen für Ärmel und Hals ebenfalls.
Auch der kleine Fuchs (hier gilt der Dank meiner Mitarbeiterin Miss Cameo) auf dem Ärmel ist ein Zwilling vom "Opa-Shirt".


Da vom grauen Kombistoff noch recht viel übrig war, habe ich für den kleinen Prinzen gleich noch eine passende Hose genäht. Sonst hat er nicht allzuviel, was zur Farbe "Koralle" vom Shirt passt.


Bei der Hose habe ich mich für Frida entschieden. Und da der Kombistoff für Vorder- UND Rückseite dann doch nicht mehr am Stück gereicht hätte, habe ich die Hinterhose geteilt und eine Fake-Paspel mit eingenäht. Leider habe ich die hintere Naht nicht ganz passgenau getroffen :(


Die Kombi gefällt mir richtig gut.


Schön wäre jetzt noch ein Bild mit Opa+Enkel im Partnerlook, aber das hat bisher leider nicht geklappt. Vielleicht schaffen wir es ja noch ...

Verlinkt bei M4B, Kiddikram, SewingSaSu, den Füchsen und SewMini.

Mittwoch, 2. September 2015

Mittwochs Mag Ich: Männergeschenke

Mein Mann will sich von mir ja (noch) nicht benähen lassen. Aber mein Papi schon :)
Letzte Woche hatte er Geburtstag und hat ein von mir genähtes Shirt bekommen. 

Shirt "schnelle Nummer" von Rockerbuben

Den Stoff hat er sich schon einige Zeit vorher selbst (bei Stoff und Stil in Berlin) ausgesucht. 


Als kleiner Hingucker ist noch ein kleiner Fuchs auf dem Ärmel gelandet. Miss Cameo sei Dank. 

kleiner Fuchs als Blickfang auf dem Ärmel

Das Shirt wurde kürzlich überreicht und für gut befunden. Auch wenn ICH den Stoff ja nicht unbedingt als Männertauglich eingestuft hätte ... ;)

Verlinkt bei MMI und FürSöhneUndKerle und der Fuchs-Linkparty.